Anmelden
DE
Wichtige Hinweise

Was Sie als Sparkassen-Kunde jetzt wissen müssen

Aufgrund der aktuellen Situation sind viele Menschen verunsichert. Viele machen sich Gedanken über die Bargeldversorgung oder ob sie weiterhin beraten werden können. Ihre Sparkasse ist trotz Einschränkungen weiterhin für Sie da. Informieren Sie sich hier über die aktuelle Entwicklung.

Wie bekomme ich Bargeld?
Wie bisher auch in Ihrer Sparkassen-Filiale oder an einem der SB-Geldautomaten. Die deutschen Sparkassen werden auch in der Corona-Krise die kreditwirt­schaftliche Infrastruktur, die Bargeld­versorgung und die Zahlungs­verkehrs­infra­struktur wie gewohnt und ohne Einschränkungen sicher­stellen.

Aussetzung von Kreditraten

Wenn Sie von der Corona-Krise betroffen sind und Ihnen deshalb die Zahlungen nicht möglich sind, können Sie ab sofort die Aussetzung der Zins- und Tilgungszahlungen für Ihre Kredite für bis zu drei Monate (bis längstens zum 30. Juni 2020) veranlassen.

Wie erhalte ich als Unternehmer finanzielle Unterstützung?

Ihre Sparkasse hilft Ihnen mit Förder­krediten der KfW und der Förder­institute der Bundes­länder sowie weiteren Finanzierungs­angeboten – damit Sie die Krise und ihre wirtschaftlichen Folgen möglichst gut bewältigen. Informieren Sie sich über die aktuellen Möglichkeiten.

Die Erreichbarkeit unserer 45 Geschäftsstellen im Überblick:

Alle 45 Geschäftsstellen der Sparkasse Bochum sind telefonisch und per Mail während der üblichen Geschäftszeiten erreichbar, die SB-Bereiche stehen darüber hinaus zur Verfügung.

Persönlich in dringenden Fällen und telefonisch: Mo.-Mi., Fr. 09 - 16 Uhr, Do. 09 - 18:30 Uhr
Name Adresse PLZ und Ort Telefon  
Hauptgeschäftsstelle Dr.-Ruer-Platz  5 44787 Bochum 0234 611-4011 zum Standort
Wattenscheid Mitte Oststr. 35 44866 Bochum 0234 611-4021 zum Standort
Linden Hattinger Str. 817 44879 Bochum 0234 611-4051 zum Standort
Gerthe Hans-Sachs-Str. 9 44805 Bochum 0234 611-4061 zum Standort
Langendreer Mitte Oberstr. 1 44892 Bochum 0234 611-4081 zum Standort
Werne Werner Hellweg 484-486 44894 Bochum 0234 611-4091 zum Standort
Höntrop Westenfelder Str. 199 44867 Bochum 0234 611-4121 zum Standort
Karl Friedrich Markstr. 415 44795 Bochum 0234 611-4271 zum Standort
Hofstede Dorstener Str. 355 44809 Bochum 0234 611-4311 zum Standort
Am Rathaus Hans-Böckler-Strasse 6 44787 Bochum 0234 611-4411 zum Standort
Altenbochum Wittener Str. 257-261 44803 Bochum 0234 611-4421 zum Standort
Riemke Auf der Markscheide 10-12 44807 Bochum 0234 611-4431 zum Standort
Persönlich in dringenden Fällen: täglich 09 - 12 Uhr. Telefonisch: Mo.-Mi., Fr. 09- 16 Uhr, Do. 09 - 18:30 Uhr
Name Adresse PLZ und Ort   Telefon  
Schauspielhaus Königsallee 18 44789 Bochum 0234 611-4031 zum Standort
Langendreer Alter Bahnhof Maiwegstr. 17 44892 Bochum 0234 611-4081 zum Standort
Günnigfeld Günnigfelder Str. 48 44866 Bochum 0234 611-4111 zum Standort
Wattenscheid-Ost Bochumer Str. 103 44866 Bochum 0234 611-4141 zum Standort
Eppendorf-Denkmal Am Thie 23 44869 Bochum 0234 611-4161 zum Standort
Wiemelhausen Brenscheder Str. 43 B 44799 Bochum 0234 611-4181 zum Standort
Stahlwerke Castroper Str. 241 44791 Bochum 0234 611-4191 zum Standort
Stiepel   Kemnader Str. 324 44795 Bochum 0234 611-4201 zum Standort
Laer Alte Wittener Str. 11 44803 Bochum 0234 611-4231 zum Standort
Bärendorf Hattinger Str. 229 44795 Bochum 0234 611-4251 zum Standort
Oberdahlhausen Hasenwinkeler Str. 204 44879 Bochum 0234 611-4281 zum Standort
Grumme Josephinenstr. 42 44807 Bochum 0234 611-4301 zum Standort
Hiltrop-Bergen   Im Hagenacker 32 44805 Bochum 0234 611-4321 zum Standort
Am Neggenborn   Am Neggenborn 18-20 44892 Bochum 0234 611-4341 zum Standort
Girondelle Markstr. 126 44799 Bochum 0234 611-4371 zum Standort
Weitmar Mitte Hattinger Str. 338 44795 Bochum 0234 611-4441 zum Standort
Hamme Dorstener Str. 151 44809 Bochum 0234 611-4461 zum Standort
Wasserstraße Wasserstr. 105 A 44803 Bochum 0234 611-4481 zum Standort
Telefonisch: Mo.-Mi., Fr. 09 - 16 Uhr, Do. 09 - 18:30 Uhr
Name Adresse PLZ und Ort Telefon  
Am Kortländer   Brückstr. 70 44787 Bochum 0234 611-4041 zum Standort
Bochumer Verein   Alleestr. 52 44793 Bochum 0234 611-4101 zum Standort
Eppendorf-Munscheid   Munscheider Str. 58/60 44869 Bochum 0234 611-4131 zum Standort
Leithe Kemnastr. 3 44866 Bochum 0234 611-4151 zum Standort
Zollstraße Zollstr. 127 44869 Bochum 0234 611-4171 zum Standort
Am Schmechtingtal   Herner Str. 100 44791 Bochum 0234 611-4211 zum Standort
Wiemelhauser Tor   Universitätsstr. 73 44789 Bochum 0234 611-4241 zum Standort
Goldhamme Kohlenstr. 211 A 44793 Bochum 0234 611-4261 zum Standort
Hustadt Auf dem Backenberg 3 44801 Bochum 0234 611-4291 zum Standort
Uni-Center   Querenburger Höhe 224 44801 Bochum 0234 611-4331 zum Standort
Kornharpen Grüner Weg 44 A 44791 Bochum 0234 611-4351 zum Standort
Rosenberg   Rosenbergstr. 20 44805 Bochum 0234 611-4361 zum Standort
Drusenberg Drusenbergstr. 82-84 44789 Bochum 0234 611-4391 zum Standort
Dahlhausen Dr.-C.-Otto-Str. 130 44879Bochum 0234 611-4451 zum Standort
Harpen Maischützenstr. 84 44805 Bochum 0234 611-4471 zum Standort

Kann ich weiterhin meine Aufträge bei meiner Sparkasse einreichen?

Natürlich. Die Sparkassen stellen überall in Deutschland eine flächen­deckende Versorgung der Bevölkerung mit Finanz­dienst­leistungen sicher. Sollte eine Filiale geschlossen sein, können Sie Ihre Aufträge auch über das Online-Banking oder telefonisch in unserem KundenServiceCenter unter der Rufnummer 0234 611-0 (Mo. - Fr. von 8 bis 20 Uhr) erteilen.

 

Telefon KundenServiceCenter

Für Service-Fragen rund um Ihr Girokonto.

Mo. - Fr.: 8 - 20 Uhr

0234 611-0

Gewerbekunden-Hotline

Schnelle Hilfe in der Corona-Krise.

Mo. - Fr.: 9 - 17 Uhr

0234 611-1234

Online-Banking-Hotline

Für Fragen rund um Ihr Online-Banking.

Mo., Di., Mi., Fr.: 9 - 16 Uhr
Do.: 9 - 18:30 Uhr

0234 611-2777

Wertpapier-Order-Hotline

Für Wertpapier-Aufträge ohne Beratung.

Mo. - Fr.: 8 - 20 Uhr

0234 611-2555

Online-Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie einen Termin bei uns in der Filiale oder Videoberatung.

Service-Chat

Unser Service-Chat steht Ihnen hier für Auskünfte im direkten Dialog zur Verfügung.

Videoberatung

Wo immer Sie sich befinden – persönliche Beratung zu allen Themen.

Kontaktformular

Schreiben Sie eine Nachricht an Ihre Sparkasse direkt als E-Mail.

Fragen und Antworten

Aktuelle Informationen

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Corona trifft die deutsche Wirtschaft hart. Wie gut sind die Sparkassen aufgestellt?

Die Sparkassen sind sehr gut geschützt. Als besonders einlagenstarke Institute verfügen sie über eine hohe Liquidität und übererfüllen die von der Bankenaufsicht geforderten Eigenkapitalquoten deutlich. Sparkassen und Genossenschaftsbanken sind Beispiele dafür, dass man auch auf dem hart umkämpften deutschen Bankenmarkt stabile Erträge erwirtschaften kann.

Bereits in der Finanzkrise 2009 waren die Sparkassen als Ganzes der große Stabilisator unserer Volkswirtschaft. Das funktioniert, weil die Sparkassen in allen Regionen Deutschlands ein hohes Vertrauen genießen und in wesentlichen Geschäftssegmenten Marktführer sind.

Kann ich weiterhin mit Karte und Bargeld bezahlen?

Auf jeden Fall. Die Bargeld­versorgung und die Zahlungs­systeme sind und bleiben komplett funktions­fähig.

Wie kann ich möglichst hygienisch bezahlen?

Kontaktlose Karten­zahlungen sind bis 25 Euro ohne PIN-Eingabe am Kassen-Terminal möglich, mobile Zahlungen mit Hilfe der gewählten Entsperr­methode am eigenen Smartphone – also Geräte-Code, Finger­abdruck oder Gesichts­erkennung – und damit unter besonders hygienischen Bedingungen machbar.

Wir empfehlen darüber hinaus, für tägliche Zahlungs­vorgänge verstärkt das kontaktlose Bezahlen mit der Sparkassen-Card, mit einer Sparkassen-Kreditkarte oder mittels Smartphone zu nutzen.

Verfügen die Sparkassen über ausreichend Rücklagen, um kurzfristige Zahlungsausfälle von Kunden gut zu stemmen?

Ja. Die Sparkassen haben eine hohe Liquidität und ausreichende Rücklagen sowie entsprechende Eigenkapital-Quoten. Das Kreditrisiko­management liegt in den einzelnen Häusern. Die Sparkassen haben seit Jahren einen Passiv­überhang – also Einlage minus ausgegebene Kredite – von mehr als 100 Milliarden Euro.

Infos und Services

Informationen und Services für Kunden

In der aktuellen Situation bleiben Sie weiterhin handlungsfähig. Die Bargeldversorgung über Geldautomaten ist sichergestellt. Mit den Online-Services Ihrer Sparkasse machen Sie wichtige Bankgeschäfte einfach von zu Hause aus.

Aussetzung Kreditraten

Wenn Sie von der Corona-Krise betroffen sind und Ihnen deshalb die Zahlungen nicht zumutbar sind, können Sie ab sofort die Aussetzung der Zins- und Tilgungs­zahlungen für Ihre Kredite für bis zu drei Monate beantragen. Die gesetzliche Regelung dazu sieht vor, dass Sie die Zahlungen spätestens im Juli 2020 wieder aufnehmen müssen. Zahlungen, die Sie jetzt aussetzen, werden angehängt an die ursprünglich vereinbarte Kredit­laufzeit.

Bitte beachten Sie, dass für Förderkredite (bspw. KfW, NRW.BANK) abweichende Regelungen für Tilgungsaussetzungen gelten. Daher können wir Ihnen eine Tilgungsaussetzung für diese Mittel nicht verbindlich zusagen.

Aussetzung per Online-Banking beantragen

Sie nutzen Online-Banking und haben Ihren Verbraucherkredit  im Online-Banking zur Ansicht freigeschaltet?

Aussetzung per Formular beantragen

Sie nutzen kein Online-Banking oder haben Ihren Kredit nicht zur Ansicht im Online-Banking freigeschaltet?

Online-Banking-Verfahren im Überblick

Erledigen Sie einfach, sicher und schnell Ihre Bank­geschäfte von zu Hause.

Bargeld­versorgung

Die Bargeld­versorgung der Sparkassen ist sicher­gestellt. Damit dies für alle Sparkassen-Kunden gilt, achten Sie bitte darauf nur nach Bedarf Bargeld abzuheben.

Online-Banking

Erledigen Sie einfach, sicher und schnell Ihre Bankgeschäfte von zu Hause.

Kontaktlos-Zahlverfahren

Bezahlen Sie mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte), S-Kreditkarte, Sparkassen-Karte Basis (Debitkarte) und Ihrem Smartphone ganz einfach kontaktlos. Schnell, bequem und hygienisch. Bei Beträgen bis 25 Euro ohne PIN-Eingabe.*

Sparkassen-App

Nutzen Sie viele praktischen Funktionen Ihrer Sparkassen-App. Banking per Smartphone und Tablet – einfach und sicher.

Weitere Informationen

Kurzarbeitergeld - Informationen für Arbeitnehmer Mehr erfahren
Robert Koch-Institut: Fragen und Antworten zu Coronavirus SARS-CoV-2 Mehr erfahren

Hinweise für Wertpapieranleger

Hier finden Sie wichtige Informationen zur aktuellen Lage und Impulse für Ihre Geld­anlagen mit Wert­papieren.

*Zur Sicherheit findet vereinzelt auch eine Abfrage der PIN bei Beträgen bis 25 Euro statt.

Informationen für Firmenkunden

Gewerbekunden-Hotline

Wir informieren Sie als gewerblichen Kunden über Neuigkeiten und mögliche Förderwege zur Überbrückung der Corona-Krise.

Tel.: 0234 611-1234  (Mo. - Fr.: 9 - 17 Uhr)

Förderkredite – Schnelle Hilfe in der Corona-Krise

Die wirtschaftlichen Folgen des Corona­virus treffen viele Unternehmer und Selbst­ständige hart. Sparkassen helfen mit Unter­stützung der KfW und der Förder­institute der Bundes­länder mit Förder­krediten – erfahren Sie, wie das funktioniert und wie Sie schnell Hilfe bekommen.

Für die KfW-Förderkredite werden folgende Unterlagen benötigt

  • Kurze schriftliche Beschreibung der Auswirkungen der Pandemie auf Ihr Unternehmen
  • Jahresabschlüsse / Einnahmen-Überschuss-Rechnungen 2017 und 2018
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung 2019 (inklusive Summen- und Saldenliste)
  • Ermittlung des Kreditbedarfs anhand einer Maßnahmen- und Liquiditätsplanung für die nächsten 12 Monate
  • SelbstauskunftVorschlag für den Eigenbeitrag des Gesellschafters

Jede Unterstützung der Sparkassen stellt eine individuelle
Kreditentscheidung dar. Gegebenenfalls sind dafür weitere Unterlagen und
Informationen erforderlich.

Die Deutschen Bürgschafts­banken

Wenn Sie als Folge der Corona-Krise einen Kredit für Ihr Unternehmen benötigen, kann Ihre Sparkasse zusammen mit den Bürgschafts­banken mit einer Überbrückungs­finanzierung helfen.

Kurzarbeiter­geld – Informationen der Arbeits­agentur

Kurzarbeiter­geld kann Entgeltausfall aufgrund von Kurz­arbeit in Ihrem Betrieb zum Teil ausgleichen. Erfahren Sie alles Wesentliche rund um die Leistung, die Arbeitgeber online beantragen können.

Bundes­ministerium für Wirtschaft und Energie

Auswirkungen des Coronavirus – Informationen und Unter­stützung für Unternehmen

Weitere Informationen

Robert Koch-Institut: Fragen und Antworten zu Coronavirus SARS-CoV-2 Mehr erfahren
Bundesministerium der Finanzen: Fragen und Antworten zum Corona-Hilsprogramm Mehr erfahren
DEHOGA Bundesverband: DEHOGA zu den Corona-Folgen im Gastgewerbe Mehr erfahren
 Cookie Branding
i